Mittwoch, 3. Dezember 2014

Jugendliche setzen sich für Senioren ein

Die bezirkseigenen Seniorenhäuser in der Mudrastraße sind sanierungsbedürftig. Der Bezirk möchte die Häuser verkaufen und vermietet deshalb die leerstehenden Wohnungen nicht neu. Jugendliche aus dem Jugend-Kultur-Bunker besuchen die verbleibenden Bewohner und überraschen sie. Diesmal mit Keksen. Natürlich selbst gebacken.