Samstag, 27. Juni 2015

Heinz Rothe - 94 Jahre Steglitzer Kiez-Geschichte

Seit 1927 lebt Heinz Rothe in seiner Siedlung in Lankwitz. Mit sieben Jahren zogen seine Eltern aus dem Gardeschützenweg in Lichterfelde dort hin. Als Zeitzeuge erzählt er heute u.a. in Schule über seine Schulzeit, den Krieg und seine sechsjährige Kriegsgefangenschaft. Diese Erinnerungen hat der Zollbeamte im Ruhestand in einem Buch zusammengetragen. "Ich habe überlebt" ist der Titel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen