Dienstag, 14. Juni 2016

Ist Steglitz-Zehlendorf 2017 pleite?

Diese Frage stellt die Piraten-Fraktion in der BVV und das nicht ohne Grund: Die Rücklagen des Bezirks sind in den vergangene vier Jahren von über 12 Mio auf heute etwas mehr als eine halbe Million geschrumpft. Zudem gibt Vorbelastungen von fast 7 Mio. € für das Haushaltsjahr 2017. Doch öffentlich thematisiert wird die finanzielle Situation bisher kaum. Spitzenkandidat Eric Lüders will Klarheit und versteht die Frage nicht als Teil des bereits laufenden Wahlkampfs. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen