Dienstag, 5. Dezember 2017

Von Winterschlaf keine Spur: die Rettungstaucher vom Wannsee

Schon über einhundert Jahre wird der Wannsee von der Wasserwacht Steglitz-Zehlendorf überwacht. Von hieraus koordinieren die Ehrenamtlich ihre Einsätze. Auch wenn die Temperaturen nicht zum Baden einladen, sind die freiwilligen Ehrenamtlichen auf der Station aktiv. Zum Einsatzgebiet zählen, neben dem Wannsee, auch die Krumme Lanke und der Schlachtensee. Von Winterschlaf kann daher keine Rede sein. 
Aktuell sammeln sie spenden: